Sonderwirtschaftszonen in der Region Kujawsko-Pomorskie


Nach heutigem Rechtsstand werden die Sonderwirtschaftszonen (SWZ) bis 2026 bestehen. SWZ bieten für Investoren in Polen viele Vorteile. In Kujawsko-Pomorskie Region funktioniert seit 2006 die Pommersche Sonderwirtschaftszone mit dem Sitz in Sopot.
Sonderwirtschaftszonen in der Region Kujawsko-Pomorskie
 
Name Sonderwirtschaftszone (SWZ)  Beispiele deutscher Investoren Kontakt
Pommersche SWZ WIKA; Müller Kerzen, Schumacher Packaging; B.A.U.S.,     www.strefa.gda.pl
 

Wichtige Daten über Pommersche Sonderwirtschaftszone in der Region Kujawsko-Pomorskie (Zustand am 10.2016) :

  • Anzahl der Investoren: 37 Investoren

  • Gesamtinvestitionssumme (in Mio. PLN) 4 Milliarden PLN = ca. 1 Milliard EUR 
     
  • Anzahl von geschaffenen Arbeitsplätzen:  7089 Arbeitsplätze

  • Anzahl von Subzonen im Rahmen von der Pommerischen SWZ in der  Region Kujawsko-Pomorskie: 17, Anzahl der Lokalisierungen: 26.

  • Fläche von der Pommerischen SWZ in der Region Kujawsko-Pomorskie: 880.2130 ha.

Quelle: Pommersche SWZ;  Zentrum für Investorenbetreuung in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern (COIE)

 

 

Beschreibung: Anzahl von Subzonen im Rahmen von der Pommerischen SWZ in der  Region Kujawsko-Pomorskie: 17, Anzahl der Lokalisierungen: 26.

Erstellt Zentrum für Investorenbetreuung in der Woiwodschaft Kujawien-Pommern (COIE), April 2017  

 



Quelle: C.Buczynski Investors and Exporters Service Centre
Zugabedatum: 2017-04-10
» zurück